Hygiene concept for the REvaluation Conference 2021/22 [German Version below]

Conditions of participation:

All participants and visitors of the congress incl. speakers, team members, etc. must be able to prove a completed vaccination against Sars-CoV-2. A vaccination must be authorised by EMA and is understood to be complete

  • for vaccines with two vaccinations: from the day of the 2nd vaccination.
  • for vaccines with only one vaccination: from the day of vaccination.

There are two exceptions to this rule:

1) If vaccination is not possible for medical reasons, a medical certificate and a negative result of a molecular biological test (PCR) max. 48 hours old must be presented instead.

2) Persons who have already recovered from a SARS-CoV-2 infection may instead submit a medical certificate confirming that they have survived an infection in the last six months, which has been confirmed by molecular biology. A certificate of segregation also applies if it has been issued for a person who has been proven to be infected with SARS-CoV-2 in the last six months.

So there are three options in total that can be used as evidence. Proof will be checked by our staff at the entry to the conference venue.

Based on this rule, the mask requirement is generally waived in all conference facilities. In addition to vaccination, we recommend that all participants take a (self-)test shortly before the start of the conference. A limited amount of self-tests can be provided at the conference venue and there is a test lane in the Austria Center Vienna and a pharmacy in the immediate vicinity of the venue that both offer free tests by appointment.

We reserve the right to make changes. In particular, we will follow up accordingly when changed regulations on the part of the legislator come into force. If the above condition cannot be met, please note that a refund of the ticket price is possible up to 7 days before the event. If you have any questions, please feel free to contact us at any time.

_________________________________________________________

The hygiene and safety concept was drawn up on the basis of the current specifications of the Austrian Ministry of Health, the requirements of all three hosting organisations and the recommendations of the WHO.

Safety precautions:

  • Ensuring distance rules in all areas, allowing at least 2 metres between people, adapted seating plans for all halls with the necessary distance between seats, live streaming to other rooms from the plenary.
  • Floor markings for those waiting e.g.: at the registration desk
  • Confirmation of attendance will be sent electronically after the event
  • Registry with name and email address is mandatory so that a complete list can be passed on to the authorities in the event of a suspected corona case and participants can be informed as quickly as possible.

Hygiene standards:

  • Disinfection dispensers throughout the area as well as in the sanitary facilities.
  • Entry management (extended registration times)
  • Wearing of mouth and nose coverings (if compulsory)
  • Adapted gastronomy and catering services
  • Regular disinfection of surfaces in the premises

DO NOT come to the venue if you feel ill or have had contact with anyone with COVID-19 symptoms.

Everyone is now familiar with the key symptoms of COVID-19, some of which are not clearly distinguishable from those of a cold. COVID-19 can also be asymptomatic. An important indicator is the occurrence of fever or increased temperature. If you have symptoms of an infection (such as cough, sore throat, headache), please be sure to take your body temperature. If your temperature is elevated, please stay away from the event.

If you feel ill during the event or if you get an infection after the event, please follow the governmental procedure and contact the conference organisers at +43 1 49 50 442 33 or info@revaluation2021.eu in any case.

We would like to point out that it is the personal responsibility of each participant to follow the specified hygiene concept of our event. In case of health damages resulting from an infection, e.g.: with COVID-19, the organiser will not assume any liability.

Concepts and measures are regularly updated in accordance with official requirements.


Deutsche Fassung

Hygienekonzept für die REvaluation Conference 2021/22

Teilnahmebedingungen:

Alle Teilnehmer und Besucher des Kongresses inkl. Referenten, Team Mitglieder, etc. müssen beim Eintritt eine vollständige Impfung gegen SARS-CoV-2 mit einem durch die EMA zugelassenen Impfstoff nachweisen können. Als vollständig geimpft gilt man

  • bei Impfstoffen mit zwei Impfungen: ab dem Tag der 2. Impfung.
  • bei Impfstoffe mit nur einer Impfung: ab dem Tag der Impfung.

Für diese Regel gibt es zwei Ausnahmen:

1) Sollte eine Impfung aus medizinischen Gründen nicht möglich sein, müssen stattdessen ein medizinisches Attest und ein max. 48 Stunden altes negatives Ergebnis eines molekularbiologischen Tests (PCR) vorgewiesen werden.

2) Personen, die bereits von einer SARS-CoV-2 Infektion genesen sind können stattdessen eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten überstandene Infektion, die molekularbiologisch bestätigt wurde, einbringen. Es gilt ebenfalls ein Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten sechs Monaten nachweislich mit SARS-CoV-2 erkrankte Person ausgestellt wurde.

Es gibt also insgesamt drei Möglichkeiten, die als Nachweise herangezogen werden können. Der Eintritt zur Konferenz wird von unserem Personal überprüft.

Mit dieser Regelung entfällt in allen Konferenzräumlichkeiten grundsätzlich die Maskenpflicht. Wir empfehlen allen Teilnehmenden zusätzlich zur Impfung, kurz vor Konferenzbeginn einen Test durchzuführen. In kleinem Umfang werden Selbsttests zur Verfügung gestellt und in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes befindet sich eine Teststraße im Austria Center Vienna und eine Apotheke, die kostenfreie Tests nach Anmeldung anbieten.

Wir behalten uns Änderungen vor. Bei neuer epidemiologischer Lage oder strikteren gesetzlichen Bestimmungen werden wir die Sicherheitsmaßnahmen entsprechend anpassen und die TeilnehmerInnen zeitgerecht darüber informieren. Sollte die oben genannte Bedingung nicht erfüllt werden können, ist eine Rückerstattung des Ticketpreises bis zu 7 Tage vor der Veranstaltung möglich. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit bei uns melden.

_________________________________________________________

Das Hygiene- und Sicherheitskonzept wurde auf Grundlage der jeweils aktuellen Vorgaben des Österreichischen Gesundheitsministeriums, der Vorgaben aller veranstaltenden Institutionen und der Empfehlungen der WHO erstellt.

Sicherheitsvorkehrungen:

  • Gewährleistung der Abstandsregeln auf allen Flächen, die mind. 2 Meter Abstand zwischen den Personen zulassen, angepasste Bestuhlungspläne für alle Säle mit dem notwendigen Abstand zwischen den Sitzplätzen, live-Übertragung der Plenums-Sessions im Auditorium in mehrere Räume.
  • Bodenmarkierungen für die Wartenden zB.: bei der Registratur
  • Teilnahmebestätigungen werden nach der Veranstaltung elektronisch übermittelt
  • Registratur mit Namen und E-Mail-Adresse ist verpflichtend, damit im Falle eines Corona-Verdachtsfalls eine vollständige Liste an die Behörden weitergegeben werden kann und die Teilnehmer schnellstmöglich informiert werden können.

Hygienestandards:

  • Desinfektionsspender auf der gesamten Fläche sowie in den Sanitäranlagen
  • Ein- und Auslassmanagement (verlängerte Registraturzeiten)
  • Tragen von Mund- und Nasenbedeckungen (wenn verpflichtend vorgeschrieben)
  • Angepasstes Gastronomie- und Cateringangebot
  • Regelmäßige Desinfektion von Oberflächen in den Räumlichkeiten

Kommen Sie NICHT zum Veranstaltungsort, wenn Sie sich krank fühlen oder Kontakt mit Personen mit COVID-19-Symptomen hatten.

Jede/jeder von uns kennt mittlerweile die zentralen Symptome von COVID-19, die sich von jenen einer Erkältung teilweise nicht eindeutig unterscheiden lassen. Auch kann eine COVID-19-Erkrankung symptomfrei verlaufen. Ein wesentlicher Gradmesser dabei ist das Auftreten von Fieber bzw. erhöhter Temperatur. Haben Sie Symptome eines Infekts (wie Husten, Halsweh, Kopfschmerzen), messen Sie bitte unbedingt Ihre Körpertemperatur. Bei erhöhter Temperatur bleiben Sie der Veranstaltung bitte fern.

Falls Sie sich während der Veranstaltung krank fühlen oder eine Infektion nach der Veranstaltung bekommen, halten Sie sich an das staatlich vorgegebene Prozedere und kontaktieren Sie den Veranstalter unter +43 1 49 50 442 33 oder info@revaluation2021.eu.

Wir weisen auf die Eigenverantwortung jedes Teilnehmers hin, das vorgegebene Hygienekonzept unserer Veranstaltung zu befolgen. Sollten gesundheitliche Schäden aus einer Infektion z.B. mit COVID-19 entstehen, wird vom Veranstalter/Organisator keinerlei Haftung übernommen.

Konzepte und Maßnahmen werden regelmäßig gemäß den behördlichen Vorgaben aktualisiert.